Gemeinsame Kreismeisterschaft am 18.Mai 2024

Am 18. Mai ( Pfingstsamstag ) findet unsere diesjährige Kreismeisterschaft auf dem Schießstand Bärenhalde statt.

Diese wird gemeinsam mit den Kreisgruppen Cochem-Zell und Vulkaneifel ausgeschossen.

Das Schießen beginnt um 9.30 Uhr, Anmeldeschluss ist 11.30 Uhr, das Startgeld beträgt 25 € / Teilnehmer.

Folgende Disziplinen werden geschossen:

– je 15 Rollhasen und Tontauben

– je 3  Schuss auf den Bock stehend am Pirschstock auf den Überläufer sitzend, auf den Fuchs liegend und auf den laufenden Keiler, ein Schuss auf die Ehrenscheibe mit KK

Die Siegerehrung findet direkt nach der Auswertung der Ergebnisse statt. Es warten wieder viele Interessante Preise auf die          Teilnehmer des Wettbewerbes. Im Anschluss daran wollen wir den Nachmittag in einer gemütlichen Runde ausklingen lassen.    Vielleicht finden sich unter den Teilnehmern auch einige Hornbläser, die mit Hornklängen die Veranstaltung jagdlich umrahmen.    für den kleinen und großen Hunger wird ebenfalls während der Veranstaltung bestens gesorgt sein.

Die Schießstandleitung freut sich über eine rege Beteiligung aus der Jägerschaft an diesem Tag.